Rennen

Training in Ivanka pri nitre

Am 31.3.2007 fuhren wir mit unseren Hunden nach ivanka pri nitre um eine neue Rennbahn zu besichtigten.

 Wir hatten tolles Wetter, super Stimmung und glückliche Hunde.

 

Whippet

 

Marley

Greyhound Greyhound

mehr fotos gibts hier : http://www.flickr.com/photos/jcr03/sets/72157600039536504/show/

1 Kommentar 1.4.07 15:38, kommentieren

Windhundrennen

Die Rennbahn wird schlechthin mit dem Windhundsport in Verbindung gebracht. ;-)

Auf der Rennbahn starten die Hunde aus Boxen auf einer festen Bahn mit Gras- oder Sandoberfläche. Sie laufen dem künstlichen „Hasen“ hinterher. Der „Hase“ ist ein mit einer technischen Vorrichtung geschleppter Dummy, der den Jagdtrieb der Hunde anregt. Da Windhunde - anders als die meisten anderen Hunderassen - primär mit den Augen jagen, ist ausschließlich die Bewegung des Objektes entscheidend, nicht sein Geruch oder sein Aussehen. Häufig besteht der „Hase“ einfach aus einem Bündel Flatterband. Die übliche Bahnlänge für Windhundrennbahnen auf dem europäischen Kontinent beträgt 480 m; kleinere Windhundrassen wie derWhippet und das italienische Windspiel laufen teilweise kürzere Strecken.

 Hier nun ein paar meiner Rennbahn-Fotos

King cool of Champ´s Runners 

King Cool of Champ´s Runners

junger Greyhound Odin vom Monarchenhügel

odin vom monarchenhügel 

Joey of Champ´s Runners & Balifail Ayron Joey of Champ´s Runners & Balifail Ayron

1 Kommentar 24.11.06 17:34, kommentieren