Jänner 2007 in Bildern!

Das eigentlich tiefster Winter sei sollte ist bei diesen Temperaturen kaum zu glauben. Der wärmste Jänner seit Ewigkeiten.

 

Jänner 2007

4.2.07 20:37, kommentieren

Punktierte Zartschrecke (leophyes punctatissmia)

Die Punktierte Zartschrecke (Leptophyes punctatissima) ist eine 1-1,5 cm große Art der Laubheuschrecken (Tettigoniidae) und gehört zu der Ordnung der Langfühlerschrecken (Ensifera).

Merkmale: Der Körper wirkt kräftig, sattelförmig und weist mehr oder weniger sichtbare gelbe Längszeichnungen auf. Die Flügel dieser Langfühlerschrecken sind sehr kurz, vor allem beim Weibchen. Der weibliche Legesäbel ist sichelartig und nach oben gekrümmt. Ähnliche Arten sind die Laubholz-Säbelschrecke (Barbitistes serricauda) und die Gestreifte Zartschrecke (Leptophyes albovittata).

Lebensraum: Man trifft diese Art auf Laubbäumen, auf Stauden oder im Gebüsch in Mittel-, West- und Südeuropa an.

 Häufigkeit: In den letzten Jahren wurde diese Art immer seltener. Man findet sie nur noch lokal.

Fortpflanzung: Die ausgewachsenen Männchen hört man ab August zirpen. Man unterscheidet zwischen Lock- und Werbegesang. Nach der Befruchtung legt das Weibchen die Eier einzeln ab, aus denen dann im folgenden Frühjahr die Larven schlüpfen. Punktierte Zartschrecke (Leptophyes punctatissima)

2 Kommentare 26.1.07 10:57, kommentieren

Rotgelber Weichkäfer

Der Rote oder Rotgelbe Weichkäfer (Rhagonycha fulva) ist ein Käfer aus der Familie der Weichkäfer (Cantharidae).

Merkmale: Rote Weichkäfer werden bis zu einem Zentimeter lang. Sie sind fast am ganzen Körper rotgelb gefärbt. Nur die hinteren Enden der Deckflügel sind schwarz. Der Körper ist flach gebaut und länglich gestreckt. Der Chitin-Panzer ist am ganzen Körper sehr weich, daher auch der Name Weichkäfer. Die schwarzen fadenförmigen Fühler sind ziemlich lang. Die ebenfalls langen Beine sind orange gefärbt, nur an den Enden werden sie merklich dunkler.

Lebensraum: Der Rote Weichkäfer ist in Europa und Kleinasien sehr weit verbreitet. Man findet ihn häufig in Gebüschen oder auf Wiesen und Feldern.

Lebensweise: Die tagaktiven Tiere jagen vor allem auf Blüten nach kleinen Insekten. Oft findet man die Tiere in großer Zahl auf nur einer Doldenblüte sitzen. Nach der recht lange andauernden Paarung legen die Weibchen die Eier ab. Die Larven jagen am Boden nach Schnecken und Insekten. Nach einem Jahr und mehreren Häutungen verpuppen sie sich. Aus der Puppe schlüpft der fertige Käfer.

Im wahrsten Sinne des Wortes sehr umtriebige Tierchen ;-)

 

Rotgelber Weichkäfer · Rhagonycha fulva

3 Kommentare 26.1.07 10:50, kommentieren

Standard

 

Whippet Standard Nr. 162 b / den 24. Juni 1987 / D

Britische Rasse

Patronatsland : Großbritannien

Gesamterscheinung: Ausgewogene Kombination von Muskelkraft und Stärke mit Eleganz und Grazie der Umrißlinie. Für Geschwindigkeit und Leistung gebaut. Jede Form der Übertreibung muß vermieden werden.
Charakteristika: Ein idealer Begleiter. In hohen Maße anpassungsfähig in häuslicher und sportlicher Umgebung.
Wesen: Freundlich, anhänglich, ausgeglichen.
Kopf und Schädel: Lang und trocken, flacher Oberkopf, zum Fang mit leichtem Stop verlaufend, ziemlich breit zwischen den Augen, kräftige und klar gezeichnete Kiefer, schwarzer Nasenschwamm, bei blauen Hunden ist eine bläuliche Nase erlaubt, bei leberfarbenen Hunden ist eine leberfarbene Nase, bei weißen Hunden oder Schecken ist eine Schmetterlingsnase zulässig.
Augen: Oval, strahlend, sehr aufmerksamer Ausdruck.
Ohren: Rosenförmig, klein feinlederig.
Gebiß: Kräftige Kiefer mit einem perfekten, regelmäßigen und vollständigen Scherengebiß, d.h. daß die oberen Schneidezähne die unteren Schneidezähne eng übergreifen und rechtwinklig zu den Kiefern stehen.
Hals: Lang, muskulös, elegant gebogen.
Vorhand: Schulter schräg und muskulös, Schulterblätter bis zur Wirbelsäule reichend, wo sie sich deutlich abzeichnen. Vorderläufe zwischen Ellenbogen und Pfoten gerade und senkrecht, Front nicht zu breit, Fesseln stark, leicht federnd, Ellenbogen gut unter den Rumpf gestellt.
Rumpf: Brust sehr tief mit viel Platz für Herz, tiefe Brust, gut abgezeichnet, breiter, fester Rücken, eher lang, mit deutlichem Bogen über der Lende, aber nicht bucklig. Die Lende erweckt den Eindruck von Stärke und Kraft. Rippen gut gewölbt, am Rückenansatz gut bemuskelt.
Hinterhand: Stark, breit über den Oberschenkeln, gut gewinkelte Kniegelenke, tief gestellte Sprunggelenke, gut entwickelte Unterschenkel. Der Hund vermag im Stand viel Boden zu decken und große Schubkraft zu zeigen.
Pfoten: Sehr klar umrissen, Zehen gut voneinander abgesetzt, gut aufgeknöchert, dicke und starke Ballen.
Rute: Keine Befederung. Lang, sich verjüngend. In der Aktion in feiner Aufwärtsbiegung, aber nicht über den Rücken erhoben.
Gangart / Bewegung: Frei, Hinterläufe gut unter den Körper vorgreifend, um Schub zu geben. Vorderläufe mit weitem Vortritt tief über den Boden, parallel im Kommen und Gehen. Bewegung insgesamt weder gestelzt noch hochsteppend, kurztrittig oder trippelnd.
Haarkleid: Fein, kurz anliegend.
Farbe: Jede Farbe und Farbmischung.
Größe: Schulterhöhe der Rüden: 47-51 cm, der Hündinnen: 44-47 cm.
Fehler: Jede Abweichung von den vorgestellten Standardmerkmalen ist als Fehler anzusehen, und das Gewicht, mit dem der Fehler zu werten ist, muß genau seinem Schweregrad entsprechen.
Anmerkung: Rüden müssen zwei offensichtlich normale, voll abgestiegene Hoden im Skrotum aufweisen.

Stand_Wh.Doc
Stand: Dezember 1994

 

1 Kommentar 26.1.07 08:45, kommentieren

Hauskatze Flori

Zu den Haustieren meines Vaters gehört auch die Hauskatze Flori! Sie ist eine Freigängerin und liebt es ihre Mäuse im Freien zu fangen. Hin und wieder sitzt sie aber mal still und hält für ein paar Aufnahmen ruhig

 

Flori-Die Hauskatze

aber nie wirklich lange ;-)

 

Flori-Die Hauskatze

1 Kommentar 25.1.07 11:23, kommentieren

Spontanspaziergang

Am 16.1.07 machten wir einen ganz spontanen Spaziergang mit Barbara Koller und ihren Katatjuta Greyhounds. Es ist immer wieder ein Hochgenuss die Hunde im Freilauf zu sehen, die Power und Energie der freilaufenden Greys und Whippets zu bewundern.

 Hier etwas Anschaungsmaterial ;-)

 

Whippet & Greys Whippet & Greys Whippet & Greys

weitere Fotos : http://www.flickr.com/photos/jcr03/sets/72157594483075256/

http://www.flickr.com/photos/jcr03/sets/72157594483547844/

18.1.07 18:24, kommentieren

Die grüne Insel Wiens ;-)

Die Donauinsel ist seit sie angelegt wurde ein richtiger Anziehungsmagnet für alle erholungssüchtigen Wiener/innen. Mit über 20km Länge ist für jeden etwas dabei. So sind natürlich viele Läufer, Skater und Radfahrer anzutreffen.

Etwas weiter weg von den belebten Wegen gibts immer wieder neue Sachen zu entdecken und so machten wir uns heute auf um Neues zu entdecken....

 

Birds

 

13.1.07 21:21, kommentieren